Effiziente Gebäudeleittechnik mit BACnet.

Für den effizienten Betrieb von Gebäuden und Liegenschaften ist der Einsatz einer optimalen Management- und Bedieneinrichtung (MBE) beziehungsweise Gebäudeleittechnik unabdingbar. 

Integrierte Lösung für Gebäudeleittechnik und Energiemanagement.

Für den wirtschaftlichen und effizienten Betrieb von Gebäuden und deren Anlagen ist ein übergreifendes Gebäudeleitsystem erforderlich. Durch den Einsatz einer Gebäudemanagementsoftware können Betreiber von Gebäuden viele Kosten sparen sowie auf Störungen sofort reagieren. Außerdem können Gebäude und deren Anlagen ganz einfach aus der Ferne gesteuert und überwacht werden. Alle Informationen sind leicht für die berechtigten Benutzer und Mitarbeiter zugänglich und dokumentiert. Mit Hilfe von Energiemanagement nach ISO 50001 können außerdem die Ressourcen optimal genutzt und der ökologische Fußabdruck nachhaltig gesenkt werden.

Da heutzutage die meisten Gebäude und Anlagen über eine heterogene Infrastruktur mit vielen Herstellern und Protokollen verfügen, ist es wichtig, dass Sie auch herstellerunabhängig alle Systeme anbinden können. BACnet hat sich hier als weltweit normiertes und herstellerneutrales Kommunikationsprotokoll für Gebäudeautomationssysteme etabliert und wird von vielen Herstellern angeboten. In vielen Projekten ist deshalb auch eine BACnet-Zertifizierung zwingend erforderlich.

Eingesetze Produkte.

i4BACnet.

Webbasierte Management-Bedien-Einrichtung für Ihre Gebäudeleittechnik. Als BACnet-AWS zertifiziert.

i4designer.

Webbasierte Engineering-Plattform zur Erstellung von individuellen Dashboards, SCADA und GLT-Applikationen.

i4connected.

IIoT-Plattform zum Sammeln aller Daten an einem zentralen Ort. Zertifiziert nach ISO 50001.

So setzen Sie Ihre Gebäudeleittechnik mit WEBfactory Produkten um.

Einfache Visualisierung und Überwachung.

Durch den Einsatz von reiner Webtechnologie in HTML5 können Sie die Gebäudevisualisierungen auf allen Endgeräten mit modernen Browsern nutzen, egal ob Tablet, Laptop, oder Smartphone. Sie können ganz einfach ihre individuellen Ansichten, Dashboards oder Prozessgrafiken ohne Programmierkenntnisse und via Drag & Drop erstellen, um Ihre Anlagen optimal abzubilden. Farbcodierungen, Zustandsanzeigen, oder verschiedene Schriftarten sind dabei kein Problem, denn Sie können aus mehr als 1000 Symbolen wählen und diese frei verwenden.

Steuerung von Überall.

Über die Benutzeroberfläche können Sie außerdem Ihre Gebäude und Anlangen ganz einfach Steuern. Sie können hier die Sollwerte ändern und anpassen, Ihre Anlagen oder einzelne Komponenten davon Schalten, oder zusätzliche Informationen einsehen.

Außerdem können Sie automatisiert Zustände schalten wie beispielsweise die Außenbeleuchtung bei Dämmerung oder die Jalousien bei direkter Sonneneinstrahlung.

Zugriffsberechtigungen einfach verwalten.

Damit auch jeder Benutzer nur die ihm zugeteilten Bereiche einsehen und Funktionen benutzen kann, können Sie über ein umfangreiches Rollen- und Rechtemanagement die Zugriffsrechte steuern. Durch die Active Directory Integrationen können Sie ganz einfach ihre bestehenden Benutzer importieren. Außerdem stehen Ihnen viele Funktionen des Benutzermanagements wie beispielsweise Passwortrichtlinien zur Verfügung.

Übersichtliche Alarmierung.

Damit Sie auf Störungen angemessen reagieren können, sehen Sie alle Meldungen übersichtlich in der Alarmliste zusammengefasst. Über Filter können Sie diese individuell anpassen sowie die Historie einsehen. Die Meldungen können Sie dabei frei definieren, zum Beispiel unterteilt in Alarme, Betriebs- und Ereignis-Meldungen. Außerdem können Sie die Prioritäten, Stati, Gruppen und Zuordnungen selbst festlegend, passend zu Ihrer GLT. Weitere Funktionen wie ein Eskalationsmanagement, Weiterleitung der Alarme über Email oder SMS, sie Überwachung der Quittierung stehen auch zur Verfügung.

Auswertung und Dokumentation.

Zur Auswertung und Dokumentation können Sie unterschiedliche Trend- und Chart-Komponenten benutzen, um so den Überblick über Ihre Gebäude und Anlagen sowie deren Zustände behalten. Die Zustände können Sie anhand von Regeln in die Datenbank loggen und aufbewahren – durch den Einsatz von Daten-Kompressions-Algorithmen werden die Server optimal genutzt und nicht unnötig beansprucht.

Energiemanagement nach ISO 50001.

i4connected als übergeordnetes System ermöglicht Ihnen zusätzlich ein kontinuierliches Energiemanagement nach ISO 50001 aufsetzen zu können. Sie und die Benutzer können verschiedene Maßnahmen zur Energieeffizienz einbringen, bewerten und deren Umsetzung verfolgen. Außerdem können die Verbräuche übersichtlich dargestellt werden, verteilt auf einzelne Bereiche, Gebäude oder Liegenschaften. Über Definition von Kostenstellen können außerdem die Verbräuche zugeordnet werden. Alle Informationen können Sie sich und anderen Benutzern regelmäßig und automatisiert als Report per E-Mail zuschicken lassen.

Was können wir für Sie tun?

News.

Interessieren Sie sich für spannende News und Storys rund um WEBfactory? Bleiben Sie auf dem Laufenden.

Kontakt.

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten? Kontaktieren Sie uns – wir beraten Sie gern.

Support.

Benötigen Sie konkrete Unterstützung oder möchten Sie den Status Ihrer Anfrage überprüfen? Über unser Supportportal erhalten Sie schnelle Hilfe.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner