Der Client wird aktiv!

Mit der Version i4SCADA 3.8.2 steht ein neues Feature zur Verfügung: Client Side Signals. Mit dieser neuen Funktionalität können Operationen nun direkt auf dem Client realisiert werden. Dadurch sparen Sie Server-Ressourcen, benötigen keine VChannels mehr, reduzieren den Datenaustausch mit dem Server und machen die Erstellung von Visualisierungen schneller und effizient.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • UI Operationen können ohne Server-Kommunikation oder VChannels direkt im Client erfolgen
  • Interaktive UIs können ohne Scripting und Programmierung erzeugt werden
  • Alle Arten von Arrays können gelesen, geschrieben und modifiziert werden
  • Scripting, Signalwertberechnungen und Webservice Calls erfolgen ohne VChannels
  • Bibliotheken wie JQuery können direkt verwendet werden
  • Externe Geräte wie Videokameras lassen sich einfach einbinden und steuern

Client Side Signals sind mit dem nächsten Release verfügbar.

Das könnte Sie auch interessieren.

 
Daten aus i4connected mit Microsoft Power BI analysiere

Anwender von i4connected können mit dem weit verbreiteten Geschäftsanalysetool Microsoft Power BI ihre Daten visualisieren und analysieren. Erfahren…

zum Artikel

 
WEBfactory auf der SPS IPC Drives 2017 in Nürnberg

WEBfactory ist auch in diesem Jahr wieder auf der SPS IPC Drives 2017 vom 28.11. - 30.11.2017 in Nürnberg vertreten und stellt neue Produkte,…

zum Artikel

 
neue Releases verfügbar für i4SCADA und i4connected

Für i4SCADA, i4BACnet und i4connected sind neue Releases verfügbar. Anwender mit einem gültigen SLA erhalten diese Updates kostenlos durch unseren…

zum Support Portal